Loading...
Erfolgsgeschichte: Stegmaier textile solutions

Ein Cobot für perfekte, individuell einstellbare Klebungen

Die Stegmaier GmbH stellt vorwiegend Sonderanfertigungen aus Textilien her, wie etwa Zelte für den Motor- und Radsport. Dafür werden Aluminium-Profile eingesetzt, die geklebt werden müssen. Die Klebemasse wurde bislang per Hand aufgetragen. Das war aufwändig und führte zu Qualitätsschwankungen. Mithilfe des Baukastensystems von XITO konnte das Auftragen des Klebers auf die Profile automatisiert und die Qualität der Klebung perfektioniert werden.

Video ansehen
Das unternehmen
Stegmaier GmbH
Ort
Schemmerhofen, Deutschland
Branche
Textilverarbeitung
Art
Mittelstand
Die Herausforderung

Prozessautomatisierung für Sonderanfertigungen:
Aufbringen von Kleber

Das oberschwäbische Familienunternehmen Stegmaier textile solutions bietet neben den Zelten für den Motorsport textile Produkte und Lösungen für die Bereiche Baumaschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugplanen und industrieller Schallschutz an. Zu den viel gefragten Spezialitäten des Unternehmens gehören Sonderanfertigungen für Zelte, wie sie Teams im Rad- und Motorsport bei ihren Veranstaltungen in ganz Europa einsetzen. Bei der Konstruktion der Zelte kommen Alumininium-Profile zum Einsatz, die durch Kleben zusammengefügt werden. Da es sich um Sonderanfertigungen handelt, kommenden häufig wechselnde Größen und Formen zum Einsatz. Daher wurde das Verkleben der Profile mithilfe einer Klebemasse bislang händisch von Mitarbeitenden durchgeführt.
Eine besondere Herausforderung dieser Tätigkeit ist, dass die Klebemasse in Form einer durchgezogenen Linie und in möglichst gleichbleibender Menge auf die Profile aufgetragen werden muss. Um diese sogenannte „Raupe“ mit einer Klebe-Pistole gleichmäßig ziehen zu können, bedarf es viel Übung. Doch selbst mit viel Erfahrung fallen die Raupen bei unterschiedlichen Mitarbeitenden jeweils anders aus und unterscheiden sich auch von Auftrag zu Auftrag hinsichtlich ihrer Qualität und der verbrauchten Klebemenge. Zu wenig Auftrag führt zu geringer Festigkeit und zu viel Auftrag riskiert das Überquellen des Klebers – in jedem Fall ein Qualitätsmangel. Die Herausforderung für Stegmaier textile solutions bestand daher darin, diesen Prozess zu automatisieren und zugleich sicherzustellen, dass die Automatisierung individuell auf den jeweiligen Auftrag angepasst werden kann.
Die Lösung

Ein für den jeweiligen Auftrag individuell konfigurierbarer Cobot

Die Lösung besteht aus einem auf einer Werkbank montierten Cobot, dessen beweglicher Greifer eine Klebe-Pistole führt. Mitarbeitende können Profile unterschiedlicher Größe und Form auf der Werkbank ablegen, sodass der Cobot mithilfe der Klebe-Pistole eine gleichmäßige Klebe-Raupe auf dem Profil auftragen kann. „Auf der XITO-Plattform konnten wir schnell die Rahmenbedingungen für unsere Anwendung klären und so alle Komponenten für die gewünschte Prozessautomatisierung zusammenstellen“, erklärt Christian Stegmaier, Geschäftsführer der Stegmaier GmbH.
„Was uns noch fehlte, war eine passende Klebe-Pistole. Wir haben dafür ganz einfach eine Klebe-Pistole aus unserem Haus umgerüstet und am Cobot befestigt. Mit dieser Pistole hatten wir bereits sehr gute Erfahrungen gemacht und mussten so auch nicht auf eine andere Lösung umsteigen.“ Die individuelle Konfiguration des Cobots erfolgt einfach per App. Für unterschiedliche Klebeaufträge werden im System feste Profile (für unterschiedliche Größen und Formen) angelegt, sodass sich die richtige Klebemenge ganz leicht einstellen und bei Bedarf variieren lässt. So können wir für jede Serie auf Knopfdruck die richtigen Profile bekleben lassen.
DAS Ergebnis

Perfekte Klebung und effizienter Materialeinsatz

„Ursprünglich hatten wir den Roboter vor allem deshalb eingesetzt, um unsere Mitarbeitenden von der aufwändigen Klebearbeit zu entlasten. Zudem sollte durch die Automatisierung auch die Qualität verbessert werden. Beide Ziele konnten wir dank XITO innerhalb kürzester Zeit erreichen“, freut sich Christian Stegmaier. „Unsere Erwartungen wurden jedoch noch übertroffen: Die Qualität des Klebens ist viel besser als erwartet. Die vom Roboter gezogene Raupe ist sehr gerade. Zudem können wir genau einstellen, wie viel Kleber aufgetragen wird. Der Cobot dosiert die Klebemenge stets richtig, sodass nichts überquillt. Wir arbeiten dadurch an diesem Punkt wirtschaftlicher und können den Verbrauch an Klebemasse genau kalkulieren.“
Der „Klebe-Bot“ ist für Stegmaier ein erster Einstieg in das Thema Robotik. „Wir sind begeistert, wie gut und einfach es gelingt, mithilfe des XITO Baukastensystems eine Idee zur Prozessautomatisierung in eine praxistaugliche Lösung umzusetzen. Das erzielte Ergebnis macht definitiv Lust auf mehr!“
Fazit

Erwartungen wurden übertroffen

"Unsere Erwartungen wurden jedoch noch übertroffen: Die Qualität des Klebens ist viel besser als erwartet."

Christian Stegmaier,
Geschäftsführer der Stegmaier GmbH

Sind Sie bereit
für die Automatisierung mit Robotern?

Lösungs-Assistent starten
×